• Nachhaltigkeit

    Fairness und Nachhaltigkeit

    Streuobstbäume

    Mit verlässlich fairen Preisen schafft die allfra Anreize für den Erhalt der Streuobstbestände. Dieser faire Ankaufpreis bietet die wirtschaftliche Basis und Perspektive für die Obstbaumbesitzer. In der Obstsaison 2018 konnten wir mit Ankaufpreisen von 9,00-10,00¤ je 100kg bei einem Marktpreis von 4,50-6,00¤ unserem Anspruch von verlässlichen und fairen Preisen nachkommen. Mit dieser Verlässlichkeit bei den Ankaufpreisen schaffen wir eine Grundlage für das langfristige Ziel, das wichtige Element "Streuobst" in der Kulturlandschaft rund um den Hesselberg für nachfolgende Generationen zu erhalten und zu entwickeln.

    Mit der wirtschaftlichen Verwertung der Erträge steigt der Anreiz zu Pflege und Nachpflanzung von Streuobstbäumen und sichert dieses Kulturlandschaftselement für die Zukunft. Das ist unser Verständnis von Nachhaltigkeit. In Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken unterstützen wir auch vielfältige Aktivitäten zur Nachpflanzung junger Obstbäume mit unterschiedlichsten Partnern. In unserer jährlich erscheinenden Obstzeitung "hesselberger Obstblättla" berichten wir über diese vielfältigen Aktivitäten zum Obstauflesen mit Schulen, Jugendgruppen, Kindergärten und Dorfgemeinschaften, Nachpflenzen von Obstbäumen und Pflegeaktionen zum Erhalt von traditionellen Streuonbstwiesen.

    Preise inklusive Mwst. und zzgl. Versandkosten